Diese Website benötigt zur korrekten Darstellung einen aktuellen Browser. Auf browesehappy.com finden Sie eine entsprechende Auswahl.

Maskenpflicht in der Innenstadt

In der Innenstadt und im Ortskern von Kirchhellen ist das Tragen von Masken ab sofort Pflicht.

Derzeit ist die Stadtverwaltung dabei, die Zonen in der Innenstadt und im Ortskern von Kirchhellen durch Schilder kenntlich zu machen. Wie im vergangenen Jahr auch, wird in diesen Bereichen wieder das Tragen von Masken zur Pflicht. Der Krisenstab der Stadt Bottrop trägt damit der aktuellen Pandemielage Rechnung und ergreift diese Maßnahme, um eine Ausbreitung des Coronavirus zu vermeiden. Für die öffentlichen Außenbereiche in den betroffenen Zonen wird es zur Pflicht, entweder eine medizinische OP-Maske oder eine höherwertigen (FFP2) Maske zu tragen.

Straßenliste

In der Bottroper Innenstadt gelten folgende Straßenzüge als Außengrenze der Maskenpflicht Zone:

  • Peterstraße bis zur Einmündung Hochstraße

  • Hochstraße bis Kirchplatz St. Cyriakus

  • der gesamte Kirchplatz St. Cyriakus

  • Krichplatz St. Cyriakus / Adolf-Kolpingstraße bis Poststraße / Berliner Platz / Paßstraße

  • der gesamte Berliner Platz

  • Friedrich-Ebert-Straße bis Gladbecker Straße

  • Gerichtsstraße bis Moltkestraße

  • Moltkestraße bis ("kleine") Kirchhellener Straße

  • Böckenhoffstraße bis Hans-Böckler-Straße

Im gesamten Gebiet innerhalb dieser Straßenzüge gilt ausnahmslos die Maskenpflicht.

Maskenpflicht Kirchhellen

Straßenliste

In Kirchhellen gelten folgende Straßenzüge als Außengrenze der Maskenpflicht Zone:

  • Kreuzung Oberhofstraße / Hauptstraße

  • Hauptstraße bis Einmündung Schulze-Delitzsch-Straße

  • Schulze-Delitzsch-Straße bis Kreisverkehr

  • Oberhofstraße bis zur Kreuzung Hauptstraße

Im gesamten Gebiet innerhalb dieser Straßenzüge gilt ausnahmslos die Maskenpflicht.