Diese Website benötigt zur korrekten Darstellung einen aktuellen Browser. Auf browesehappy.com finden Sie eine entsprechende Auswahl.

Historie

Gemeinsam mit den Akteuren der Innenstadt, Multiplikatoren und Politik wurden bereits 2017 im Rahmen der Positionierungsstrategie zur Innenstadt die Kernkompetenzen des Standorts identifiziert und zu einem Markenkern verdichtet. Dieser soll die Innenstadt in ihrer Vielfalt, bestehend aus Einzelhandel, Gastronomie, dem Wochenmarkt und Veranstaltungen sichtbar machen und Lust auf einen Besuch wecken. Dazu wurde 2018 von der Wirtschaftsförderung „hallobot“ als Marke erdacht.

Nachdem die Einführung der Marke Ende 2018 vom Verwaltungsvorstand beschlossen wurde, konnte nach erfolgter Ausschreibung Mitte 2019 die Agentur lauter kommunikation aus Bottrop mit der Umsetzung einer crossmedialen Kampagne beauftragt werden.

Verzögerungen bei der Revitalisierung der großen Handelsimmobilien in der Stadt und interne Personalwechsel haben dazu geführt, dass die Kampagne 2019 zunächst zurückgestellt wurde.

Zeitgleich arbeitete das Team der Wirtschaftsallianz im Rahmen des vom Bund geförderten Projekts Bottrop 2018plus an Ideen und Lösungen für hybride Formen des Handels, um den stationären und online Handel zu verbinden.

Und dann kam 2020 die Corona-Pandemie und ein vollständiger Lockdown!

Schnell wurde die Idee entwickelt, die Kampagne hallobot zunächst rein digital im Sinne eines hybriden Handels umzusetzen. So konnte den Bottroper Gewerbetreibenden im Lockdown die Plattform hallo-bot.de zur Verfügung gestellt werden, um ihre Angebote und Dienstleistungen wie z.B. Bestell-, Bringe- oder Holservice sichtbar zu machen.

Stück für Stück wurde die Plattform als digitaler Teil der hallobot Kampagne um weitere Funktionalitäten ergänzt: wie z.B. digitale Händlerschaufenster, ein Shopsystem für die Vermarktung des Gutscheins Deine. Stadt. Dein Gutschein, eine Landing-Page mit Informationen zur City, zum Wochenmarkt, zur Fairtrade Town und dem Freizeitstandort sowie ein „Newsroom“. Seit 2021 leistet dabei das Unternehmen Netzintelligenz den technischen Support.

Hallobot wird so zu einer ganzheitlichen Kampagne, die analog und digital den Standort Bottrop vermarktet.

Die Plattform wird allen Bottroper Gewerbetreibenden kostenlos zur Verfügung gestellt. Mittlerweile haben sich mehr als 150 Betriebe registriert.